Unsere karitative Mission

Als integrativer, gemeinnütziger Verein haben wir die individuelle Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen unterschiedlichster Genese im Focus. Ehemals Drogen abhängigen Menschen, psychisch oder körperlich Behinderten sowie Langzeitarbeitslosen Menschen wollen wir einen angepassten Arbeitstag und ein geregeltes Einkommen ermöglichen.

Dabei ist die Schaffung von Arbeitsplätzen für oben genannte Zielgruppen nicht weitreichend und konsequent genug. Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Menschen als Mitarbeiter zu integrieren, und für Seine Akzeptanz in der Gesellschaft zu sorgen.

Menschen die bei Skarabäus Novo e.V. einen beruflichen Neuanfang wagen sind aufgrund ihrer Behinderung und/oder ihrem „anders sein” stigmatisiert.

Nur durch positive Erfahrungen eines jeden Einzelnen kann die Stigmatisierung, und damit die Angst vor dem „anders sein“ genommen werden. Eine sinnvolle und strukturgebende Beschäftigung fördert den Selbstwert und das Zugehörigkeitsgefühl, setzt Ressourcen frei und bietet somit die Möglichkeit der Produktivität. Durch die Unterstützung des Einzelnen in seinen Ressourcen und Fähigkeiten, ist es dem Projekt möglich, der sozialen Komponente auch eine witschaftliche hinzuzufügen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst, ohne die Cookie Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen